IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause" Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> IG Spur II Aktuell
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Ralf Hensel
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.01.2010
Beiträge: 789
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 17.01.21 23:44    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,

auch bei uns hat es seit langem mal wieder geschneit, wenn auch nicht so viel wie auf Deinen Bildern. Und es ist schon wieder weggetaut. Dafür sieht es auf Deiner Anlage um so idyllischer aus, dazu noch mit Echtdampf, das hat schon was.

In meinem Bahnkeller ist es übrigens mit der Reparatur der Heizung nicht getan, es gibt nämlich gar keine Crying or Very sad. Habe aber dennoch die Arbeiten wieder aufgenommen, der Wagen soll ja endlich mal fertig werden, damit es mit der Anlage weitergeht.

Auf den Fcs von Boermann bin ich durch den Beitrag von Robert Liebers in diesem Forum aufmerksam geworden. Preislich sicher interessant. Allerdings hat meine Kelleranlage nicht so viel Platz wie Deine Gartenanlage. Der Raum ist ja nur 4,.. m x 5,.. m groß, also eher HO geeignet. Es wird jetzt schon schwierig, das vorhandene bzw. für den Selbstbau vorgesehene Rollmaterial sinnvoll auf den wenigen Gleisen unterzubringen. Wünschenswert wäre in einer Ecke noch eine Rollwagenrampe, um den Übergang der Regelspurwagen auf die Schmalspurbahn nachspielen zu können. Eine provisorische Gleisauslegung auf den neue erstellten Rohsegmenten läßt allerdings keine Wunder erwarten. Auch wenn das natürlich schon aus den Planungsskizzen zu entnehmen war, sieht es im Original doch meist viel enger aus. Aber noch kann ich es mir ja überlegen, der Vorbestellschluß ist ja erst im September.

Bleib weiterhin gesund. Beste Grüße

Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernd v. Bruch
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 17.01.21 12:08    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause& Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

es ist wirklich passiert..... es hat bei uns wieder richtig geschneit. Ist hier halt nicht so häufig, so das ich mich noch drüber freuen kann. Betzy hat dann auch gleich mit Volldampf die Strecke geräumt und einen kleinen Zug an den Haken genommen.

Ein paar Fotos von der Winteridylle in Bruchstein und der Strecke habe ich auch für Euch.

Das sind dann die schönen Momente einer Außenanlage. Wenn es, wie die letzten Tage und Wochen dann eher regnet ist es nicht so schön. Also werde ich jetzt erst mal den Schnee genießen bevor er wieder zu Matsch verfällt.

Hallo Ralf,

Dein Fahrgestell sieht klasse aus. Bin echt gespannt auf den fertigen Wagen. Dein Problem mit dem kalten Hobbykeller kann ich nachvollziehen. Meiner war auch „Sau kalt“. Es ist aber erstaunlich was eine Reparatur der Heizung alles bringt... Jetzt ist er warm, was mich vor das nächste Problem stellt: Das ganze Gerümpel wieder rausräumen das sich dort angesammelt. Es braucht etwas mut und Wahrscheinlich einen Radlader um da durchzukommen. Es wird wohl ein paar Fotos geben wenn ich es geschafft habe.

Hast Du eigentlich schon den neuen Wagen vom BOERMAN gesehen? Den Fcs Schotterwagen; wäre der nicht was für Dich? Ich werde wohl 2 davon bestellen.

Macht`s weiterhin Gut und haltet euch gesund

Grüße

Bernd



Dampfen durchs Bruchsteingebirge (Bernd v. Bruch)



schwere Arbeit an der Steigung (Bernd v. Bruch)


schwere Arbeit an der Steigung (Bernd v. Bruch)


schwere Arbeit an der Steigung (Bernd v. Bruch)


Winteridylle in Bruchstein (Bernd v. Bruch)


Skiexpress der Furka-Oberalp-Bahn (Bernd v. Bruch)


Skiexpress der Furka-Oberalp-Bahn (Bernd v. Bruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ralf Hensel
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.01.2010
Beiträge: 789
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 11.01.21 22:13    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause& Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,
auch von mir alles Gute im neuen Jahr. Schön dass Du und Alexander (auch Dir an dieser Stelle alles Gute für das neue Jahr) immer wieder Bilder von Eurem Fahrbetrieb ins Netz stellt. So kommt wenigstens etwas Modellbahnfeeling herüber. Das ist natürlich der Vorteil, wenn man eine Gartenbahn hat, obwohl ich persönlich kein Fan von Zügen aus der Vogelperspektive bin. Aber das ist Geschmackssache. Ich bin zwar auch an meiner Modulanlage im Keller zugange. Sie soll wenigstens streckenmäßig ohne Landschaft fertig werden, damit es auch dort einen bescheidenen Fahrbetrieb geben kann. Aber es zieht sich. Außerdem ist es recht kalt im Modellbahnkeller, da kostet es schon immer wieder Überwindung an die Arbeit zu gehen Confused.
Fahrzeugmäßig scheint es bei Dir gegenüber dem letzten Mal als wir uns gesehen haben ja auch steil aufwärts zu gehen. Da ich meine Wagen selber baue, geht es leider nicht so schnell. Bin froh, dass ich jetzt das komplette Fahrwerk des Ow 99-03-24 lackiert und mit kompletter Bremsanlage auf den Schienen stehen habe.

Fahrwerk Ow 99-03-24 (Ralf Hensel)


Jetzt muß noch der Aufbau auf das Fahrwerk. Eigentlich ist auch der schon weitestgehend fertig, es fehlen "nur" noch die Buckelblechtüren. Werde mal Torstens Vorschlag für eine Blechabwicklung ausprobieren. Leider geht immer nur eins: Wagenaufbau oder Strecke fertigstellen.

Hoffentlich können wir bald mal wieder ein Bautreffen erleben. Bis dahin bleib gesund.

Gruß
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Georges Geiben
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2013
Beiträge: 180
Wohnort: Luxemburg (L)

BeitragVerfasst am: 11.01.21 18:02    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Bernd, alles Gute im neuen Jahr !
Sieht schön aus dein neuer G20.
Gruss. Georg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernd v. Bruch
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 10.01.21 15:33    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Modellbahnfreunde,

bei mir gab es ein klein bisschen Sonnenschein. Das habe ich genutzt, um mal wieder einen längeren Zug rauszustellen. Ich muß zwar immer wieder rein und vor den Ofen um aufzutauen aber es lohnt sich.
Bei den Fahrzeugen hat sich bei mir in letzter Zeit nicht viel getan. Der neueste Wagen ist ein G20 von der Spur 2 Manufaktur. Er passt prima in den Zug und läuft einwandfrei, sogar bei mir im Garten.
Um die V200 bei dem kalten Wetter nicht zu überlasten habe ich nicht alle Wagen raus gestellt (OK, ich war auch zu faul um alle raus zu tragen).
Wichtig ist nur, es tut sich was mit der Spur 2.
Sollte es wider Erwarten doch noch mal schneien, habe ich auch wieder mein Echtdampflökchen mit Schneepflug bereit.
Die Regelspur Echtdampflok muß leider noch warten. Ich suche noch einen der eine Br24 anbietet.
Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf, das ich irgendwann eine haben werde.

Auf das wir uns bald wieder treffen können:

Euer Bernd

Der neue G20 (Bernd v. Bruch)



Der neue G20 im Zug (Bernd v. Bruch)



BVB_2542 (Bernd v. Bruch)


BVB_2544 (Bernd v. Bruch)


BVB_2554_2_ (Bernd v. Bruch)


BVB_2579 (Bernd v. Bruch)


DSC_4271 (Bernd v. Bruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernd v. Bruch
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 01.12.20 11:38    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause& Antworten mit Zitat

Neues aus dem Garten:.

Ich habe heute Morgen aus dem Fenster geschaut und geflucht: zum Ersten mal in diesem Winter Schnee schippen...
Nach getaner Arbeit kam mir die Idee das ganze im Garten von Betzy mit Volldampf erledigen zu lassen. Und es hat wirklich geklappt. Trotz leichtem Pappschnee...
Ist doch besser als ich dachte die Kleine.

Viel Spaß noch in diesem Winter

Grüße Bernd


Betzy beim Schneeräumen der Strecke (Bernd v. Bruch)



Mit Volldampf in den Schnee (Bernd v. Bruch)


Pause im Bahnhof (Bernd v. Bruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernd v. Bruch
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 21.11.20 19:48    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

trotz des doch nicht immer optimalen Wetters gibt es auf meiner Strecke Verkehr. Auf der Regelspur hat meine V200 den Güterverkehr übernommen und zieht wacker den langen Zug mit meinen neuen Schwerlastwagen über die Steigungen; ohne zu mucken.
Auf der Schmalspur geht es mit aufgebockten Wagen etwas beschaulicher mit Dampf zu.
Ein kleiner Feldbahnzug kam auch noch zu Besuch.
Im allgemeinen ist nicht sehr viel los, aber es tut sich was.
Es wird Zeit das der Momentane Wahnsinn mal ein Ende hat und wieder mehr Besucher kommen können um gemeinsam den Garten unsicher zu machen.






In diesem Sinne:
Bleibt gesund
Euer Bernd



Betzy beim anheizen (Bernd v. Bruch)


Feldbahnzug zu Besuch (Bernd v. Bruch)

V200 mit ca 7m Zug im Bahnhof (Bernd v. Bruch)


V200 mit langem Zug vor der Steigung (Bernd v. Bruch)


Volldampf bei kaltem Wetter (Bernd v. Bruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alexander Krebs
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.07.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 15.11.20 19:37    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

leider ist die Entwicklung der letzten Wochen nicht so positiv wie erhofft und so denke ich, dass es für dieses Jahr auch kein Bautreffen oder einen Tag der offenen Tür bei den Hersfelder Eisenbahnfreunden mehr geben wird.

Dafür ist allerdings das Wetter draußen umso besser und die letzten Wochen hatten wir jedes Wochenende Sonnenschein bei sehr milden Temperaturen, wodurch der Betrieb im Garten weiterhin an mehren Tagen in der Woche rollt.

Da aufgrund der nächtlichen Frostgefahr alle Wasserkräne für die Dampfer abgesperrt und entwässert werden musste und dies einen Einsatz von Dampfloks unmöglich macht, wurde am 22. Oktober als Ersatz die bereits abgestellte Ge 2/4 wieder reaktiviert. Eigentlich nur als Übergangslösung für die letzten schönen Tage im Oktober gedacht, ist die Maschine jetzt auch schon wieder fast 4 Wochen im aktiven Dienst.


Da die Kehrschleife zum wenden im Bahnhof Rosenbach bereits elektrisch außer Betrieb ist, dort jetzt aber immer noch regelmäßig Güterwagen zugestellt werden müssen, wurde hier jetzt zum rangieren eine V10C stationiert. Hier steht diese auf dem Reststück des Stumpfgleis zum bereits vollständig abgebauten Grillplatz.


Entsprechend der behördlichen Bestimmungen für den Ausflugsverkehr wurde der Personenverkehr zum 2. November vollständig eingestellt und sämtliche Personenwagen abgestellt. Es findet zurzeit also nur noch ein spärlicher Güterverkehr statt.


Viele Grüße

Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ralf Hensel
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.01.2010
Beiträge: 789
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 01.10.20 21:19    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

natürlich kommen die Flaschenöffner noch weg, da die Lok ja eine voll funktionsfähige Balancierkupplung besitzt. Probefahrten auf meiner Anlage mit Anhängern, die diese Kupplung besitzen, liefen problemlos ab. Ich werde mich dieses Wochenende mal dransetzen und die Dinger abschrauben. Dann kann ich auch gleich die noch fehlenden Zurüstteile ergänzen.

Leider fahre ich mit der Lok bezogen auf mein Anlagenthema (Silberhütte mit Rollwagenverkehr in den 80er Jahren) in der falschen Epoche. 99 5903 wurde anläßlich des Jubiläums 75 Jahre Harzquerbahn 1974 grün lackiert und behielt diese Farbe bis zur Wende auch bei. Meine Lok ist noch im Zustand vor 1974. Als ich mich seinerzeit endlich entschlossen hatte, die Lok zu bestellen, war die grüne Version bereits ausverkauft. Ich sehe das Ganze allerdings nicht so eng und werde mir die Freude an der Lok dadurch sicher nicht verderben lassen.

Gruß
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2921
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 30.09.20 20:51    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,
die Lok ist klasse und wenn jetzt noch der Flaschenöffner vorn und hinten weg wäre .... dann wäre sie nahezu perfekt.

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Alexander Krebs
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.07.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 19.09.20 10:54    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

eine wirklich tolle Lok hast du dir da gekauft. Als ich im Frühjahr von der plötzlichen Insolvenz von Kiss gehört hatte, habe ich direkt daran gedacht das du mir mal auf dem Bautreffen erzählt hattest, dir dort die 99 5003 bestellt zu haben. Zum Glück ist diese Sache ja jetzt gut ausgegangen und du hast deine Lok mit etwas Verspätung erhalten.

Ich war letzte Woche Donnerstag von der Hochschule aus bei einer Maschinenpräsentation von Robel bei der Bahnbaugruppe in Hanau. Da die Veranstaltung eher eine kleine Runde war, habe ich die Zeit danach genutzt und bin noch beim Bernd vorbei gefahren. Wir haben einen kleinen privaten und sehr entspannten Fahrtag veranstaltet. Das ganze hat uns viel Spaß gemacht und wird mit Sicherheit in Zukunft nochmal wiederholt werden. Ich habe gesehen das Bernd hierzu bereits letzte Woche zwei Bilder in die Foto-Galerie hochgeladen hat, ich habe selbst leider keine Bilder gemacht.

Die Anlage von Bernd befindet sich noch im Aufbau, hat aber gegenüber meiner den großen Vorteil das nur große Radien verwendet wurden. Das Dreischienengleis zum Betrieb von Regelspur Fahrzeugen ist sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal und ermöglicht einen interessanten Eisenbahnbetrieb.





Beste Grüße

Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ralf Hensel
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.01.2010
Beiträge: 789
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 06.09.20 20:12    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

nach langem Warten ist jetzt endlich Verstärkung für den Betrieb auf meiner Selketalbahn eingetroffen Very Happy.


99 5903-2 (Ralf Hensel)


99 5903-2 (Ralf Hensel)


99 5903-2 (Ralf Hensel)


Zur Zeit sind sowohl die LGB-Kupplung als auch die Balancierkupplung montiert. Das ist eigentlich ganz praktisch, da ich damit sowohl meine kupplungsmäßig umgerüsteten Wagen als auch unveränderte LGB-Wagen anhängen kann. Es sieht allerdings nicht ganz so gut aus. Werde es wohl ändern. Außerdem fehlen noch einige Anbauteile, die wegen der Benutzbarkeit auf kleinen Radien werksseitig nicht montiert sind.

Viele Grüße
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alexander Krebs
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.07.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 26.08.20 11:21    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause& Antworten mit Zitat

Matthias Lemmer hat folgendes geschrieben::

ich würde mich freuen, wenn du darüber in einem extra Thread und mit Detailbildern berichten würdest.


Hallo Matthias,

einen Bericht müsste ich noch zusammen stellen, ich habe aber zurzeit recht wenig Zeit fürs Hobby. Ich kann dir aber mal diesen Beitrag empfehlen, wo das ganze eigentlich recht gut erklärt wird. Ich empfehle als Laderichter allerdings einen mit Mini USB Buchse anstatt Mikro USB, weil man sonst auch bei der WLAN Maus das Problem hat, dass die Buchsen und Stecker schnell ausleiern.
https://www.gianbott.com/_wp/tipps-zur-moba-z-b-zu-weichen-usw/roco-wlan-maus-mit-usb-micro-buchse-zum-laden-des-akkus/

Ich habe bei meinem Umbau die Kabel vom Laderichter von unten auf die Ösen des Batteriekasten aufgelötet und keinen extra Schrumpfschlauch verwendet. Das hat den Vorteil das man keine extra Kabel mehr vom Batteriekasten zur Platine ziehen muss und die Multimaus so wie gewohnt einfach zusammen stecken kann. Außerdem lässt sich so der Umbau, natürlich mit Ausnahme des Ausschnitt im Gehäuse, vollständig zurück bauen. Das Gehäuse gäbe es bei Roco übrigens auch noch einzeln als Ersatzteil.

Viele Grüße

Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias Lemmer
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 867
Wohnort: 34560 Fritzlar

BeitragVerfasst am: 15.08.20 18:25    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause&quo Antworten mit Zitat

Hallo Alexander,

Zitat:
Daher habe ich mal testweise eine meiner WLAN Multimäuse mit einem LiPo Laderichter ausgestattet, wobei ich an der Stelle wo sich sonst bei der kabelgebunden Variante der Xpressnet Anschluss befindet den Mini USB Anschluss zum Aufladen platziert habe. Diese Stelle bietet sich an, da das Gehäuse von der kabelgebundenen Variante übernommen wurde und dieses an der Stelle für einen Ausschnitt schon verstärkt ist. Aktuell bin ich das ganze ausgiebig am Testen und werde, sofern sich diese Technik bewährt, über den Winter alle meine Handregler entsprechend umbauen.


ich würde mich freuen, wenn du darüber in einem extra Thread und mit Detailbildern berichten würdest.

Gruß
Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernd v. Bruch
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 27.07.20 17:45    Titel: Re: Virtuelles "Schenklengsfeld_2020-Bleib zu Hause& Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

Die Spur 2 ist Gartentauglich... javascript:emoticon('Smile')

Letzte Woche ist mein Kreis mit Dreischinengleis fertig geworden. Die ersten Probefahrten mit meinen Kleinen Lökchen verliefen zufriedenstellend. Durch die Steigung von 3% ist die Anzahl der Wagen doch auf 6-8 begrenzt.

Am Wochenende ist Andreas zu einem kleinen „Fahrtag“ vorbeigekommen. Mit seiner V200 und noch ein paar zusätzlichen Wagen haben wir dann einen ordentlichen Zug zusammen bekommen.
Die 42 Achsen waren für die Lok selbst in der Steigung kein Problem.

Die Gleislage haben wir an einigen Stellen noch optimiert um eine sichere fahrt zu gewährleisten.
Eine 100% gerade Gleislage ist hier aber nicht möglich da die Schienen komplett in Schotter verlegt sind und sich durch die Witterung immer etwas bewegen.

Hier ein Kompliment an Fritz: Die V200 sowie der lange Packwagen sind ohne Probleme durch den 2Meter Radius gefahren und hatten auch keine Schwierigkeiten mit Unebenheiten.

Wir konnten den langen Zug in aller Ruhe genießen wie er gemütlich seine Runden gezogen hat.
Das Schreit nach einer Wiederholung....

Die Landschaft ist noch etwas Provisorich, aber erst mal muß ja etwas fahren bevor die endgültige Gestaltung des Bahnhofs vorgenommen werden kann.

Soviel erst mal von mir,

lasst Euch nicht unterkriegen und wir sehen mal wann es dann doch mit einem Bautreffen klappt.

Grüße

Bernd


2 gedeckte und Rollbock Zwischenwagen (Bernd v. Bruch)


Ausfahrt aus dem Tunnel (Bernd v. Bruch)



V200 mit ca 7m Zug im Bahnhof (Bernd v. Bruch)


V200 und Harzkamel im Bahnhof (Bernd v. Bruch)
Very Happy Very Happy


V200 im Garten (Bernd v. Bruch)



kleine Übergabe auf der Strecke (Bernd v. Bruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> IG Spur II Aktuell Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido