IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2933
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 20.06.16 20:05    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo liebe Spur II-Freunde,
es hat etwas gedauert, aber ich bin mit dem Güterschuppen wieder etwas voran gekommen. Inzwischen ist der Güterschuppenteil soweit fertig, es fehlen noch ein paar Details.

Der Verwaltungstrakt ist auch bereits in der Fertigstellung, hier sind allerdings noch wesentlcih mehr Arbeiten erforderlich. Das Dach ist noch nicht gedeckt und die Dachrinne fehlt auch noch, um nur zwei Sachen zu nennen. Very Happy

"Leider" sind die Fenster so groß Embarassed, dass ich die Inneneinrichtung nachgebildet habe - so wein wenig .... Nun wäre es schade, wenn alles mit Gardinen verhangen wird. Die richtige Idee Idea für Gardienen, die bei Licht durchscheidend sind und man dann auch noch etwas von der Einrichtung sieht, habe ich noch nicht. Stors sind dagegen kein Problem, nur wenn sie zugezogen sind Rolling Eyes
Wer hier eine zündende Idea hat, ich bin für jeden Tipp dankbar.

Die Bilder findet ihr hier:
Güterschuppen-Teil1
Güterschuppen-Teil2
Güterschuppen-Teil3

Soweit erst einmal wieder von dieser "Baustelle"

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Horst W. B. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.10.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 19.02.13 20:54    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,

wie angekündigt ein paar Abbildungen aus meinem Archiv von Laserteilen für meine Bauwerke. Die Laserteile wurden in MDF und Sperrholz ausgeführt.


Laserteile1 (Horst W. Bauer)

Gelaserte Innenteile aus MDF zum Aufbau eines Abort. Das Fundament ist bereits fertiggebaut und farblich behandelt.

Laserteile2 (Horst W. Bauer)

Probeaufbau

Laserteile3 (Horst W. Bauer)

Dachschalung mit aufgeleimten Stoßleisten, die mithilfe von gelaserten Hilfslinien und einem Schlosserwinkel ausgerichtet wurden.

Laserteile4 (Horst W. Bauer)

Passungprobe! Passt! Smile

Laserteile5 (Horst W. Bauer)

Gelaserte Innenteile Station Hölle in Probeaufstellung zusammen mit Decke, Sparren und Fundament.

Laserteile6 (Horst W. Bauer)

Kleiner Fortschritt mit fertig gestelltem Fundament.


Falls sich Fragen ergeben oder Tipps benötigt werden, einfach posten oder PM.


Höllische Grüße big devil
Horst

_________________
Höllische Grüße big devil
Horst

Fahr zur Hölle

Istud, quod tu summum putas, gradus est.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2933
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.02.13 00:12    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo Robert,
dafür ist das Forum und die IG ja da.

Am Wochenende hatte ich keine so rechte Lust meiner Frau beim Bügeln zu zusehen. Very Happy Ich glaube, da bin ich nicht allein .... Rolling Eyes

Also bin ich wieder in meinen Hobbyraum gestürzt und habe den Güterschuppen weiter vervollständigt.

Das Dach war nun dran...


Das schwierigste hier war nun die vielen Sparren mit Leim ein zu pinseln...und zwar so, dass er auf dem ersten noch nicht an getrocknet war bevor der letzte dran war.

...und dann mussten alle gleichzeitig ausgerichtet und angedrückt werden. Vor dem Verkleben habe ich auf der späteren Unterseite die Bretterstruckturen mit einer Reißnadel "graviert"


Zum Schluss wurde dann noch die Laderampe zusammen gesetzt und an den Sockel geklebt. Eine Stütze besteht aus drei gleichen Teilen.


Danach war dann das Verwaltungsgebäude, welches direkt an den Gütersuppen angrenzt dran. Der Aufbau ist sehr ähnlich dem Güterschuppen.

Wenn sich jemand über den Bau und die architektonische Gestaltung wundern sollte, der Verwaltungsbau war früher - beim Vorbild Very Happy viel kleiner. In den 50ern wurde dieser dann erweitert und bis heute ist er so erhalten.


Auch dieses Gebäudeteil wird als Relief aufgebaut um den Schacht zu umbauen.


Das erste Probestehen...




Die Inneneinrichtung wird man mit Sicherheit sehen.


...und schon winkt einer in die Kamera. Ob das die Bauabnahme ist?


Die Türen.


Der Anfang der Inneneinrichtung.


Treppenhaus mit 1. Etage


Die vorderen Räume des Erdgeschosses.




Mit der Inneneinrichtung geht es dann weiter ich will sie herausnehmbar gestalten, damit man/ich hinterher noch Möbel u.a. Dinge aufstellen kann.

Die Fenster werden noch gezeichnet.

Soweit erst einmal der Baubericht vom letzten Wochenende.

Viele Grüße
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Liebers
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 15.02.13 20:23    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo Torsten und Horst. Danke für die Antworten.

Gruß Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst W. B. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.10.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 14.02.13 19:49    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

meine Sachen lasse ich auch bei Laser1Cut brennen und bin sehr, sehr zufrieden. Bernd Gaspard ist ja ab heute auf der Dresdner Messe.

Meine Zeichnungen erstelle ich in FreeHand MX und sende diese als AI-Datei - es gab noch nie Probleme damit.

Höllische Grüße big devil
Horst

_________________
Höllische Grüße big devil
Horst

Fahr zur Hölle

Istud, quod tu summum putas, gradus est.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2933
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 14.02.13 17:52    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
zum Lasern habe ich zwei Quellen. Angefangen habe ich vor Jahren mit Laser1Cut. Die letzten Sachen habe ich alle bei Ristaus "ausbrennen" lassen.
Egal bei wem man fertigen lässt, für gute Qualität sind eindeutige Absprachen in Bezug auf Materialstärke und Materialbeschaffenheit dringend erforderlich. "Mach mal" reicht da nicht. Very Happy

Die Daten liefere ich in beiden Fällen als dxf bzw. pdf. Beide können aber auch mit Handzeichnungen sehr gut umgehen, wobei hier dann die Programmierzeit mit finanziert wurden muss.

Mal sehen wie ich am Wochenende Zeit habe, dann geht es weiter. Hoffentlich vergess ich keine Bilder zu machen ... wenn alles so schön passt macht es mörderischen Spaß .....

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft


Zuletzt bearbeitet von Torsten Schoening am 18.02.13 12:57, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralf Hensel
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.01.2010
Beiträge: 810
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 13.02.13 20:48    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

da ich selber aus Platzgründen gezwungen bin meine Bahnhofsgebäude in Reliefbauweise zu errichten, finde ich deine Konstruktion rund um den Medienschacht sehr interessant. Bin gespannt, wie das Teil fertig aussieht.

Viele Grüße
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Horst W. B. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.10.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 13.02.13 20:47    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

schliesse mich Robert an, sieht alles sehr proper aus und wünsche Dir viel Spaß beim Bauen!

Bzgl. Laserschneiden werde ich am Wochenende einmal ein paar Bilder von meinen Projekten einstellen. Mich würde es auch interessieren, wo alles gelasert wurde.


Grüße aus Wiesbaden big devil
Horst

_________________
Höllische Grüße big devil
Horst

Fahr zur Hölle

Istud, quod tu summum putas, gradus est.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Robert Liebers
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 13.02.13 19:33    Titel: Re: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Sieht sehr gut aus, danke für die Bilder. Wo hast du lasern lassen????

Gruß aus Berlin
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2933
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 13.02.13 18:05    Titel: Güterschuppen vom Bahnhof Gittersee Antworten mit Zitat

Hallo liebe Spur II-Freunde,
vor einigen Tagen kam wieder ein Paket mit einer Menge Teilen. Diesmal war es kein Messing. Very Happy
Nach langer Zeit habe ich nun auch den Güterschuppen von meinem Vorbildbahnhof Gittersee von der Windbergbahn umsetzen können. Die Daten schlummerten schon lange in meinem Rechner ...
Es ist alles aus 4 mm Sperrholz gelasert, dadurch ist die Passgenauigkeit hervoragend! Vieles habe ich verzahnt, so dass die Positionierung der Teile keine Schwierigkeiten bereitet.
Aus Platzgünden wird das Gebäude nur aus Relief aufgebaut und kaschiert dazu noch den "Medienschacht" und eine Stützwand.

Da Bilder mehr sagen als 1000 Worte, hier nun die selbigen...

Die Lieferung schon leicht vorsoriert ...


Die Teile für die Zwischenwand zwischen Güterschuppen und Verwaltungsgebäude


Die Stirnwand des Güterschuppens ist bereits mit einer Wand verklebt.


Die Treppe vom Verwaltungsgebäude (innen) ... das musste sein ...


... auch wenn man sie später kaum sieht.


Um die Wandstärke des Originals im sichtbaren Bereich, wie der Fenster und Türen darzustellen, wurden diese Teile doppelt gefertigt und aufeinander geklebt.


Das ist der aktuelle Stand ...






Demnächst geht es weiter ....

Viele Grüße
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido