IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   MitgliederlisteHersteller/Bezugsquellen
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Rymenzburger Chnollebahn auf 26,7mm Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Feldbahn
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 10.04.05 17:26    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Hallo Berthold

Ja du hast das schon richtig gesehen, die Schienenköpfe müssen noch blank geputzt werden, damit diese wieder elektrisch leitend werden.
Dies war eine Momentaufnahme gleich nach dem Schottern. Es feht noch einiges bis das Gleis am Schluss so ist, wie ich mir das eigentlich vorstelle.

_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Berthold Matthäus
Redaktion Mitteilungen


Anmeldungsdatum: 02.12.2003
Beiträge: 371
Wohnort: Mühltal

BeitragVerfasst am: 09.04.05 23:05    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

Die Schienen sind ja wie mitten aus dem Feldbahnleben gegriffen,
auf gut hessisch… saustark!

Sind sie nach der von Dir beschriebenen Prozedur – so wie sie
jetzt da liegen – noch ausreichend elektrisch leitend oder muß
der Schienenkopf wieder etwas blanker werden bei einsetzendem
(nicht digitalem) Fahrbetrieb?

Meine nächstens zu verlegenden Schienen müssen doch auch
mal rostig sein – da habe ich noch einiges an Nachholbedarf.

Schöne Feldbahnergrüße

Berthold

_________________
Feldbahn-Bücher, -Module und -Modelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 09.04.05 22:09    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Hallo Helmut

Zuerst habe ich die Profile mit der Tinktur eingepinselt, welche ich von dir habe, dabei sind die Profile eher schwärzlich geworden, darauf hat dann aber auch die Humbrol Deckfarbe gut gehaftet (Nr. 29 matt)

_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 854
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 09.04.05 20:19    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

sehr schön gealtert die Profile auch der Stellbock schaut gebraucht aus Very Happy

Mit was hast Du denn die Profile gealtert?

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 09.04.05 19:58    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

In der Zwischenzeit habe ich auf meinem Modul die Schienen gealtert und die ersten Teile eingeschottert.


_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Berthold Matthäus
Redaktion Mitteilungen


Anmeldungsdatum: 02.12.2003
Beiträge: 371
Wohnort: Mühltal

BeitragVerfasst am: 27.03.05 22:51    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Zitat:
…diese Zeit möchte ich geniessen und nicht noch husch husch etwas drauflospinseln


Hallo Marcel,

na klar, gut Ding will Weile haben – alte Lok noch mehr,
ich wollte auch nicht drängen.
Ich harre mal der Dinge die daher getuckert kommen.

Bis dann mal
Berthold

_________________
Feldbahn-Bücher, -Module und -Modelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 27.03.05 22:01    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Berthold hat folgendes geschrieben::
Hocherfreut sehe ich weiter hinten endlich mal eine kleine DIEMA,
die – wenngleich offenbar im harten Test-Einsatz – immer noch fabrikneu ausschaut.
Du bist sicher vor lauter Dominobau noch nicht dazu gekommen
hier alternd Hand anzulegen, wie Du es vorhattest?


Hallo Berthold

Leider wird mir die verbleibende Zeit bis Schenklengsfeld nicht mehr reichen um die Diema zu altern.
Verwittern und Altern gehört zu meinen Lieblingsbeschäftigungen und diese Zeit möchte ich geniessen und nicht noch husch husch etwas drauflospinseln, umsomehr ich da noch ein paar spezielle Ideen habe...... . Immerhin hoffe ich, dass wenigstens der 1 Zylinder Motor aus der Lok zu hören sein wird.

_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Berthold Matthäus
Redaktion Mitteilungen


Anmeldungsdatum: 02.12.2003
Beiträge: 371
Wohnort: Mühltal

BeitragVerfasst am: 27.03.05 19:19    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

bei deinem Modul geht es ja verdammt scharf am Abgrund vorbei im Vordergrund,
wie ich Dich kenne, kriegst Du das aber noch in bewährter Weise in den Griff.

Hocherfreut sehe ich weiter hinten endlich mal eine kleine DIEMA,
die – wenngleich offenbar im harten Test-Einsatz – immer noch fabrikneu ausschaut.
Du bist sicher vor lauter Dominobau noch nicht dazu gekommen
hier alternd Hand anzulegen, wie Du es vorhattest?

Wenn's mal so weit ist würde ich mich über ein Bildchen freuen oder
wirst Du sie vielleicht bis Schenklengsfeld schon alt aussehen lassen?

Da bin ich mal gespannt und wünsche frohes Schaffen

Berthold

_________________
Feldbahn-Bücher, -Module und -Modelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 854
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 26.03.05 08:52    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

ja die Schienen sollen gealtert werden. Ausserdem lassen sich die Kabel so leichter unten an die Profile anlöten. Wink

Auch die Schienenlaschen Imitate für die Schienenstöße habe ich jetzt angelötet. idea devil Da verbrenne ich mir mit der Flamme nicht so leicht den Untergrund. Wink

Es geht auch bei mir weiter aber Dein Domino macht ja auch gute Fortschritte. respekt

Den Platz vorn an der Anlagenkannte hast Du ja auch optimal genutzt. zustimm Hast Du denn schon Probefahrten gemacht Question Schöne kleine Loks hast Du ja schon Wink

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 27.03.05 19:53, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.03.05 20:03    Titel: Re: Neues Feldbahn Modul mit 26,7 mm entsteht Antworten mit Zitat

Helmut ich rate nicht mit, das wäre nicht fair, denn ich weiss die Antwort Smile.

In der Zwischenzeit macht mein nächstes Modul auch Fortschritte.....


_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 854
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 19.09.04 20:42    Titel: Unkraut oder besser Wildkräuter Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

bei dem grandiosen Anblick deiner Kräuter kommen bei mir eher Assoziationen zu Nutzpflanzen denn die erhöhen wirklich den nutzen eines Modells. respekt

Gibt es für uns eine Chance die Kräuter auch zu erwerben? Idea

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.09.04 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem die Tage nun wieder kürzer werden, wird bei mir der Domino-Modulbau wieder aktueller.

In der Zwischenzeit sind auf dem Modul in einer kleinen Ecke schon die ersten Pflanzen gewachsen, indem Thomas Engel meine Zeichnung in geätzte Teile umgesetzt hat.


_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.03.04 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helmut

Ich kann mich meinen Vorrednern anschliessen: Sieht echt toll aus dein Gittertor, perfekt bis zum kleinsten Detail Exclamation

Ich bin bei meinem Modul am Gleisbau. Die 2 Selbstbauweichen mit einem Radius von 220mm und einem Abzweigewinkel von 28°, haben mehr Aufwand gegeben, als ursprünglich veranschlagt. Nun sind sie aber fertig, inklusive Motorantrieb und Herzstückpolarisierung.

Hier eine Foto vom aktuellen Baustand:



_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.02.04 15:01    Titel: Rymenzburger Chnollebahn auf 26,7mm Antworten mit Zitat

Ich habe mich entschieden, dass ich auch Feldbahn Domino Module in der Spurweite 26,7mm bauen werde. In habe meinen Anlagenraum ausgemessen und festgestellt, dass ich darin 14 Module in der Grösse 132x66 aufgebaut unterbringen kann. Das ist aber Zukunftsmusik, denn im Moment habe ich mit dem Gleisbau für das erste Modul begonnen. Dieses möchte ich soweit fertigstellen, damit ich mich damit bald mit den anderen Domino-Modulbauern treffen kann.

Hier eine Aufnahme von meinem Gleis in der Spurweite 26,7mm, welches ich zuerst mal zu Testzwecken gebaut habe.




...und so sieht der noch leere Domino Modul Grundkasten aus, welcher nach dem neuen Standard entstanden ist.(Grösse 132x66cm)


_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen


Zuletzt bearbeitet von Marcel Ackle am 04.12.07 15:41, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Feldbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido