IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Modulbauaktion der IG Spur II  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Modul und Anlagenbau
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Max Hensel
Schriftführer


Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 157
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 12.06.21 17:46    Titel: Modulbauaktion der IG Spur II Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

gefühlt ist das Thema schon so alt wie die IG Spur II e.V. selber. Insbesondere für unser Modultreffen in Schenklengsfeld, aber auch für mögliche kleinere Fahrtreffen und Veranstaltungen außerhalb der JHV brauchen wir neue Module.

In verschiedenen Gesprächen hat sich herausgestellt, dass es in unserem Mitgliederkreis durchaus Interesse gibt, Module zu bauen und auch zu Veranstaltungen mitzubringen. Dabei muss es nicht zwangsläufig ein Bahnhof oder eine Ladestelle sein, jeder einzelne Meter Streckenmodul bringt uns als IG weiter nach vorne und ist eine Bereicherung.

Ohne Schraubzwingen funktioniert gefühlt kein Modultreffen bei uns, da bestehende Altmodule ohne Standardmodulkopfstücke oder Bühnentische mit fliegenden Aufbau nur so integriert werden können. Für einen leichten und schnellen Aufbau sollten aber neugebaute Module den Standards M24 bzw. M25 entsprechen. Module, die aus mehreren Teilmodulen (=Segmente) bestehen, brauchen natürlich nur an den Übergängen genormte Kopfstücke. Einer einfacheren Kombinierbarkeit der Module schlage ich das Profil Flach/Flach vor

Im Sinne einer Gemeinschaft sind, bei Interesse, verschiedenste Hilfestellungen möglich:
- gemeinsame Beschaffung von Material
- Workshops zu verschiedenen Themen, Beispielsweise Landschaftsgestaltung, vorbildgerechtes Einschottern, ...
- Besprechung von Vorbildsituationen und deren Umsetzung im Modul
- Genereller Austausch, Anregungen, zeigen von Fortschritten

Dazu steht uns neben dem Spannwerk natürlich auch unser zweiwöchiger Stammtisch zur Verfügung, wo wir über diese Themen zwanglos sprechen können. Je nach Entwicklung der Coronasituation ist auch ein Austausch oder die Durchführung von Workshops im Rahmen von Bautreffen möglich.

An dieser Stelle möchte ich auch auf die Module von Torsten Schoening und seinen Praxistipps hinweisen

Aktuell gibt es bei Andreas Ristau auch noch fertige Modulendstücke, die käuflich zu erwerben sind. Bei entsprechender Nachfrage kann man auch über eine erneute Sammelfertigung nachdenken.

Wer keinen ganzen Modulkasten selber bauen mag, für den gibt es hier sehr preiswerte Modulkästen.

Entsprechend unserem Standard sollte die Modulbreite 500 mm betragen. Eventuell kann man auch darüber reden, dass Module mit 400 mm Breite funktionieren, solange die Module uneingeschränkt zum genormten Kopfstück passen.

Für die Länge gibt es keine Vorgabe.
Allerdings macht es Sinn, für regelspurige Module bzw Module mit Dreischienengleis eine Modullänge von 1200 mm (oder ein ganzes vielfaches davon) zu wählen. So ist das Modul kompatibel zum Fahrdrahtsystem, welches Torsten im oben verlinkten Thema vorgestellt hat.
Für die Schmalspur in IIm und IIe halte ich persönlich eine Modullänge von 1000 mm für praktikabel, da solche Module einfacher zu händeln und zu transportieren sind. Außerdem haben Schienenprofile für den Gleisselbstbau oftmals eine Länge von einem Meter.

Für etwas Inspiration möchte ich auf die beiden vorgestellten Bahnhofskonzepte von Fido und Martin verweisen, welche kaum unterschiedlicher sein könnten.


Um etwas Schwung in die Aktion zu bringen, haben wir in unserem Stammtisch bereits über einen kleinen Modulbauwettbewerb gesprochen. Dieser könnte zum Beispiel 2023 im Rahmen unseres Fahrtreffens in Schenklengsfeld stattfinden. Bedingungen könnten sein:
- Das Modul muss dem Fahrtreffen zur Verfügung gestellt werden
- Es muss die Standards erfüllen
- Das Modul ist eine Eigenleistung. Natürlich sind gegenseitige Hilfestellungen erlaubt und sogar erwünscht, aber es sollte doch selbst gebaut und gestaltet sein

Für die Bewertung kann ich mir folgendes vorstellen:
- Erfüllung der Standards
- Gestaltung
- Detaillierung
-...

Ich möchte verhindern, dass ein Bahnhof, ein Abzweig oder eine Weichenansammlung per se besser bewertet wird, als ein reines Streckenmodul. Allerdings bietet natürlich ein Bahnhof mitunter mehr Möglichkeiten zur Detaillierung. Aber auch eine aufwändig gestaltete Orstdurchfahrt als Beispiel sollte das Potential für einen ersten Platz haben oder zumindest mehr Punkte bekommen, als eine Fertigweiche auf einer grünen Wiese.


Über unsere Modulbauaktion und auch einem möglichen Wettbewerb würde ich bei Zeiten gerne in der Fachpresse berichten, um in der Szene mehr auf uns aufmerksam zu machen.

Jetzt liegt es nur noch an uns als Mitglieder der IG Spur II e.V. dieses Thema mit Leben zu füllen. Nachdem verschiedene Mitglieder ihr Interesse bekundigt haben, sollten wir die Lippenbekenntnisse in die Tat umsetzen. Ich möchte da mit einem guten Beispiel vorangehen und ein Streckenmodul mit 2000 mm Länge, bestehend aus zwei Segmenten, für die Spurweite IIm bauen.


In diesem Sinne lieb Grüße

Max.

_________________
Neben-, Schmalspur-, Feld- und Grubenbahnen im Maßstab 1:1 und 1:22,5
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Modul und Anlagenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido