IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
3D CAD Konstruktion  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Modellbau-Technik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Robert Liebers
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 13.04.21 15:13    Titel: Re: 3D CAD Konstruktion Antworten mit Zitat

Hallo Helmut, danke fürs dranteilhaben lassen

LG Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 1171
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 12.04.21 15:31    Titel: Re: 3D CAD Konstruktion Antworten mit Zitat

Inzwischen habe ich das zweite Bauteil ein Ersatzteil für meine Emco Maximat V10 Drehbank konstruiert.


Die defekte Schaltgabel zur Ermittlung der Originalabmessungen aus den Bruchstücken zusammengesetzt.



Die 3D Konstruktion mit Fusion 360.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 1171
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 12.04.21 15:26    Titel: 3D CAD Konstruktion Antworten mit Zitat

Ich kopple dieses einmal bewusst aus.

Hallo Fido,

ich habe bewusst für meine Versuche auf ein Bauteil zurück gegriffen was ich schon in 2D konstruiert hatte.

Leider gab es da Grenzen bei der Fertigung und die Montage war auch nicht so ohne und hatte ja auch immerhin 3 Stunden gedauert.

Ich habe dieses Teil in mehreren unterschiedlichen CAD Programmen getestet.

Begonnen habe ich ursprünglich einmal mit TinkerCAD das hat mich aber nicht zufrieden gestellt.

In einem 3D Scanner Lehrgang an der VHS, bekam ich den Hinweis auf DesignSpark. Leider hat es etwas gedauert bis ich festgestellt hatte, dass man sich erst registrieren muss und dann erst die Software installieren darf, sonst läuft das nicht. Ein Tutorial auf YouTube hat mir gereicht, um damit die Konstruktion zu erstellen. Das Ergebnis ist hier zu sehen.


Der Tachogenerator in 3D mit DesignSpark gezeichnet, hier war es mir nicht gelungen die Überwurfmutter zu verrunden.

Ein weiterer Tipp war FreeCAD das ja unglaublich mächtig ist und so ist es mir bis jetzt, leider auch mit mehr wie einem Tutorial nicht gelungen, irgend etwas brauchbares zu erstellen.

Dann habe ich Corel 3D probiert, leider auch ohne bislang verwertbares Ergebnis.

Ursprünglich wollte ich ja Fusion 360 verwenden, hatte damit nur abgebrochen als die Einschränkungen für den privaten Benutzer bekannt gegeben wurden.

Dann habe ich doch noch einmal mit Fusion 360 begonnen, bin dann aber an den Einschränkungen gescheitert. Ich hatte einen Teil in einer Zweiten Datei konstruiert weil dieses für mich einfacher erschien. Konnte auch beides zusammenfügen. nur denn stellte ich einen Versatz von 0,1 mm fest und konnte den durch die Einschränkungen in der kostenlosen Version, nicht korrigieren.

Da habe ich mir dann ein weiteres Tutorial angesehen das bisherige gelöscht und neu begonnen. Klar gelingt nicht alles sofort auf Anhieb und stellte nach dem Abrunden fest, dass da mehr abgerundet wurde wie ich wollte. So lernte ich auch durch die Fehler. Für die Konstruktion habe ich so gerade einmal gut 3 Stunden benötigt.

Hier mal ein kleiner Update zu meinen versuchen eine 3 D CAD Software auszuwählen.


Der Tachogenerator in Fusion 360 konstruiert. Für mich steht nach all den Testen erst einmal fest, ich werde mit Fusion 360 erst einmal weiter machen.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 12.04.21 18:27, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Modellbau-Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido