IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Schienentrabant in 1:22,5 GRK I  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Regelspur
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Robert Liebers
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 19.12.17 16:19    Titel: Re: Schienentrabant in 1:22,5 GRK I Antworten mit Zitat

Hallo Georg, leider negativ. Aus diversen Gründen hatte ich das Projekt auf Eis gelegt. Ich möchte ihn 2018 noch einmal angehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Georg Feuchter
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.12.2015
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.12.17 15:00    Titel: Re: Schienentrabant in 1:22,5 GRK I Antworten mit Zitat

Hallo Robert,

bist Du denn schon weiter gekommen mit Deinem Schienentrabi?
Werde mich da auch mal dran versuchen. Kette und Kettenräder sind jedenfalls schon unterwegs.
Empfänger und Motorregler müsste noch vorhanden sein. Vielleicht reicht auch der Getriebemotor aus dem 1zu87 Modellbau für den Antrieb. Dann könnte alles vorne Platz finden.

Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2933
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09.02.15 23:23    Titel: Re: Schienentrabant in 1:22,5 GRK I Antworten mit Zitat

Hallo Robert,
super, der GKR1 steht schon auf seinen Rädern!
Ich würde mich freuern, wenn du deine weiteren Baufortschritte hier zeigst.

Gruß
Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Liebers
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 03.02.15 19:36    Titel: Schienentrabant in 1:22,5 GRK I Antworten mit Zitat

Das Gleiskraftrad ( GKR ) Typ 1 wurde Ende der 50-er Jahre als Kontrollfahrzeug für Oberbaukontrolleure, Bahnmeistereien und als Baustellenfahrzeuge für Bauzüge entwickelt. Entwicklungsstelle war der damalige VEB Lokomotivbau „ Karl Marx “ Babelsberg, Außenstelle Berlin-Adlershof. Hersteller der ersten Serie von vermutlich 50 Stück war das Forschungs- und Entwicklungswerk des Verkehrswesens Blankenburg ( Harz ) im Jahre 1960(?). Die Karosserie wurde fast vollständig aus Aluminium gefertigt, nur die Radkästen sind aus Eisenblech. Als Antrieb wurden Motor, Getriebe und Achsen des zur gleichen Zeit gebauten Trabant P50 verwendet. Auch im Bereich der Elektrik wurde auf handelsübliche Teile aus dem Automobilbau zurückgegriffen. Anfangs besaßen die GKR 1 keine Wendeeinrichtung und mussten mit Hand auf einem Überweg ausgesetzt werden. Im Jahre 1964 gab es dann einen Neuerervorschlag der Bahnmeisterei Pockau-Lengefeld für eine Wendeeinrichtung. Nach und nach wurden zuerst mechanische und später hydraulische Wendeeinrichtungen eingebaut, die ein wesentlich einfacheres Wenden der Fahrzeuge ermöglichten. Eine zweite, etwas veränderte Serie von vermutlich ebenfalls 50 Stück stellte das Weichenwerk Brandenburg her. Die Karosserie dieser zweiten Serie fertigte der Karosseriebau Kesslau in Potsdam. Anhand der Karosserienummern ist feststellbar, daß diese Fahrzeuge zwischen 1962 und 1965 gefertigt wurden. Ein ehemaliger Lehrling der Firma Kesslau berichtete, daß die letzten 6 Stück im zweiten Halbjahr 1965 fertiggestellt waren. Da heute keine Unterlagen in den Archiven der Werke mehr vorhanden sind, konnte nur auf Angaben ehemaliger Mitarbeiter zurückgegriffen werden. Einziges bekanntes Dokument ist eine Bedienungsanleitung aus dem Jahr 1960. Einen Prototypen der zweiten Serie soll, laut Aussage ehemaliger Mitarbeiter, die Außenstelle des Weichenwerkes in Karl- Marx- Stadt gefertigt haben. Näheres dazu ist leider unbekannt. Im laufe der Jahre wurden die GKR mehrfach verändert und nicht mehr verfügbare Teile durch andere ersetzt, so das von den heute noch existierenden 9 Stück keiner mehr im Anlieferungszustand erhalten ist. Mit dem Erscheinen der Skl Typ Schöneweide verschwanden nach und nach die sehr entgleisungsfreudigen und zu leichten Fahrzeuge bei der Deutschen Reichsbahn. Die letzten dürften Anfang der 1980-er Jahre ausgemustert worden sein. Viele Teile sind danach sicherlich noch in Straßenfahrzeugen weiterverwendet worden. Wahrscheinlich nur dem permanenten Mangel an Ersatzteilen ist es zu verdanken, das sich einige Bahnmeistereien "ihr" GKR1 noch als „eiserne Reserve“ hinterstellt hatten. Genauere Angaben zu Stationierungen der erhaltenen Fahrzeugen sind leider unbekannt.

Text von http://www.schienentrabi.de/ 03.02.15 19:30

Ein glücklicher Umstand wollte es, das meine Frau und ich, im Frühjahr 2014 in der Nähe von Magdeburg, zum Modultreffen waren. Dort fuhr gesteuert von unserem Mitglied Torsten Schoening ein Schienentrabi rum. Perfekt für mich, gefiel dieses Gefährt sogar meiner Frau. Darauf hin, vereinbarten wir, das ich eines erwerben wollte. Im Winter kam unverhofft ein Paket. Da war es nun.

Ich gebe zu, so ein Teilsatz ist für mich eine Herrausforderung, da nur ein paar Farben, kleine Werkzeuge und viel Mut vorhanden ist.

die Steuerung soll über eine Deltang-Funksteuerung erfolgen siehe hier : http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewforum.php?f=61

Motor, Ketten und Zahnräder bestelle ich, sobald das nötige Kleingeld vorhanden ist.



Zustand nach der Ankunft



Kurz nach Weihnachten



Ist-Zustand


Irgendwann soll noch ein Anhänger folgen



Quelle: http://schienentrabi.de/k_Eibenstock%20ob%20Bf.14.6.74%20Foto%20W.%20Nagel%20Sammlung%20Hengst.jpg , 03.02.15, 19:30


Soweit von mir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Regelspur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido