IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   MitgliederlisteHersteller/Bezugsquellen
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Feldbahn
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Holger Steinberg
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 574
Wohnort: Frankfurter Raum

BeitragVerfasst am: 07.06.06 13:45    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut!

Ich fürchte das galvanische Verzinken des Messingtores wird nicht glücken. Zum Verzinken eignen sich nur unedlere Metalle wie Eisen.

Eine andere Idee wäre das Tor mit Zinkspray zu behandeln. Im Autozubehör-Handel gibt es solches Zinkspray mit einem Zinkanteil von 99%. Das so gespritzte Tor kannst Du dann mit Brünierungen nachbehandeln.

Viele Grüsse

Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 879
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 07.06.06 12:09    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Rolf Brock hat folgendes geschrieben::
ich habe sowas (Zinknachbildung) schon mal mit Verzinnungspaste und der Flamme gemacht. Wenn man darauf anschließend etwas Waffenbrünnierung aufstreicht wird das Zinn schön grau wie alte Feuerverzinkung.

Hallo Rolf,

genau das habe ich bei der auf dem bild unten liegenden Druckluftleitung siehe Bild bereits so gemacht. Wink



Nur bei dem Tor möchte ich das nicht riskieren, ich fürchte da entlötet sich zu viel. Crying or Very sad

Ich bin am Überlegen ob ich die von Holger mal gezeigte Technik mit dem Schwämmchen und Zink Elektrolyt versuche, am liebsten wäre mir aber ein Zinkbad in dem ich die Teile Galvanisieren kann.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rolf Brock
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.06.2003
Beiträge: 595
Wohnort: Gangelt

BeitragVerfasst am: 07.06.06 11:36    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

ich habe sowas (Zinknachbildung) schon mal mit Verzinnungspaste und der Flamme gemacht. Wenn man darauf anschließend etwas Waffenbrünnierung aufstreicht wird das Zinn schön grau wie alte Feuerverzinkung.

Ich such mal ein Bild raus.

gruß rolf

_________________
Noboddy is perfect - ich erst recht nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 879
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 07.06.06 09:39    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Thomas Engel hat folgendes geschrieben::
p.S.: es gab leider kein Icon für Golden Retriever Smile

Hallo Thomas,
ja und noch nicht einmal eines für Rüden denn das hier running dog ist eindeutig eine Hündin, Shocked vielleicht sollte ich mal mit Fido sprechen ob er mir zumindestens einen noch einen Rüden spendiert, idee dann kann ich die Geburt der Welpen nach Geschlecht anzeigen. Very Happy Nur vorher fehlt euch Katzenliebhabern ja das Symbol total. Rolling Eyes

Wie Du hier sehen kannst geht es aber weiter. Wink

Marcel hat folgendes geschrieben::
Deine minutiös ausgeführten Details sehen sehr eindrücklich aus, da freue ich mich auch schon auf die weiteren Bilder deines Baufortschrittes Very Happy

Hallo Marcel,
wenn Du hier die Meßlatte für Gebäude- und Landschaftsmodellbau hochlegst will ich in nichts nachstehen und habe schon mal Anlauf genommen. Wink

Hallo Spannwerker,
es geht weiter das (Gleis)bett ist gemacht aber noch lange kein Grund sich auszuruhen. Wink



Vor allen Dingen fehlen noch so viele kleine Details.

Eine große offene Frage ist z.B. noch, wie ich die Feuerververzinkung des Tors nachbilden kann. gruebel

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2003
Beiträge: 158
Wohnort: Hägglingen Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.06.06 10:59    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut

Toll, dass es nun bei dir auch weitergeht top !

Deine minutiös ausgeführten Details sehen sehr eindrücklich aus, da freue ich mich auch schon auf die weiteren Bilder deines Baufortschrittes Very Happy

_________________
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas E. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 451
Wohnort: Bergisches Land

BeitragVerfasst am: 06.06.06 09:55    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Wink Hallo Helmut,

lupe meint zustimm
Wenn dann jetzt die kleinen
running dog running dog running dog running dog running dog running dog running dog running dog
kommen, bitte nicht sniff ,
sondern weitermachen !!!

Viele Grüße

flaming devil Thomas

p.S.: es gab leider kein Icon für Golden Retriever Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 879
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 05.06.06 23:23    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Detlef,

im Moment wird auf der Sohle des Stollens erst einmal Gleis gelegt.



Beim Original liegen da S10 Profile auf Kastenschwellen wobei die Frösche mit 2 Schrauben befestigt sind.

Für das Gleisbett habe ich ein Stück 3 mm Sperrholz verwendet.



Die Frösche habe ich nach einem Original maßstäblich verkleinert im Maßstab 1:22,5 auf meiner CNC Maschine gefräst.





Die Schwellen habe ich mir aus 2 Polystyrol geschnitten, damit komme ich dann wieder wie bei den Holzschwellen auf 5 mm.



Hier habe ich das Brettchen mit dem Gleis mal zur Probe in den Stollen gelegt.

Zwei Frösche sind noch übrig um wie beim Original die Sicherung für den linken und rechten Torflügel zu erstellen.



Es gibt also noch genug an nur 2,20 Meter Vorbild Stollen zu tun und vor allen Dingen, fehlt der Torriegel und das Schloss noch vom Schotter ganz zu schweigen.

Was hier noch nicht zu sehen ist, die Frösche sind im Modell schon befestigt aber da geht es bei Gelegenheit weiter. Wink

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Detlef S. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 264
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 05.06.06 12:50    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
schön dass es weitergeht!
Willst Du nur den Eingang machen oder auch ein wenig den unterirdischen Verlauf mit Einblick von der Seite zeigen Question
Bin neugierig, was als nächtes kommt Exclamation
Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 879
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 04.06.06 20:08    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Spannwerker,

es geht weiter mit meinem Projekt Klosterstollen. ja

Ich habe mal begonnen die ersten 140 mm Modellstollen zu bauen. Beim Original sind es ja 1500 Meter Stollen und dann noch einmal 400 Meter Rundweg, da bleibt dann noch etwas Herausforderung für den Modellbau bestehen. Ich werde dann aber erst einmal mit dem sichtbaren Übertagebahnhof der vor dem Stollenmundloch liegt weiter machen. Rolling Eyes

Hier ein Bild als kleiner Zwischenbericht von Bau des Stollenmundloches. Very Happy



Aber auch am Stollenmundloch gibt es noch einiges zu tun es geht aber weiter wie ihr hoffentlich erkennen könnt. Wink

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 879
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 30.03.04 00:11    Titel: Klosterstolleneingang in Arbeit Antworten mit Zitat

Hallo Fido,

na klar alles mit der Fräse gemacht.



Hier ein Bild das ich bei der Arbeit aufgenommen habe.

Der Schlauch ist für die Absaugung, deshalb sind auch keine Späne zu sehen.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerhard Schneider
Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 3221
Wohnort: Herpibolis

BeitragVerfasst am: 29.03.04 23:14    Titel: Feldbahn Module Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
Hallo Marcel,

ich freue mich schon sehr, eure Arbeit in Schenklengsfeld zu sehen.

Helmut, Dein Stolleneingang mit dem tollen Tor ist wirklich fein. Konntest Du die Steine auf Deiner CNC-Fräse fräsen? Meine läuft inzwischen den halben Abend und ich frage mich, wie ich je ohne Arbeiten konnte....

_________________
Viele Grüße,
fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 879
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 28.03.04 23:27    Titel: Fortschritte am Klosterstollen Antworten mit Zitat

Ich danke Euch für die Motivation, denn Schenklengsfeld kommt mit Riesenschritten näher.

Bis dahin wird aber noch viel Arbeit sein und ich werde meinen Beginn dort sicher vorstellen.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andreas G. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 261
Wohnort: Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: 28.03.04 18:01    Titel: Einfahrt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
sieht super aus, die Einfahrt in den Klosterstollen Exclamation Exclamation Exclamation

kleeblatt Gruß Andreas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Detlef S. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 264
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 28.03.04 14:33    Titel: Unterirdische Module? Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
bin genauso gespannt wie Bernd. Also ich spanne mit Wink
Hast Du auch noch vor unterirdische Module (dann wohl eher Segmente) zu bauen, die dann den Abbau zeigen? Würde bestimmt cool aussehen.
Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard Recker
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge: 25
Wohnort: Muenster / Westfalen

BeitragVerfasst am: 28.03.04 13:30    Titel: Stolleneingang Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

ein nettes, kleines und überschaubares Motiv. Das Gitter mit seinen Scharnieren und dem Schlegelmotiv ist einfach super gelungen.

Das Tunnelportal ist sauber gefräst.

Bin mal gespannt, wie es weitergeht.

Grüsse

Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Feldbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido