IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   MitgliederlisteHersteller/Bezugsquellen
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Feldbahn
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Wolfgang Rabsahl
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 29.08.11 10:59    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
hab' gerade geschaut, UHU Sekundenkleber hab' ich ebenfalls in meinem "Kleberbox".
Bin mir nur nicht sicher wie lange die Kleber "frisch" bleiben, will sagen ab welchem Zeitpunkt die Klebekraft nachläßt.
Wußtest Du dass die Kleber auf Cyanolit Basis eines der wenigen Produkte sind für das man Zyankali (ich hoffe man schreibt es so) verwendet?
Einen schönen Tag noch
Wolfgang

PS.: für den 012 Express muß man bei uns bis Duisburg Hbf fahren.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 28.08.11 14:18    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

da ich gerade nichts anderes hatte habe ich UHU Sekunden Kleber EASY 10 gr aus dem Baumarkt um die Ecke versucht und siehe da, es ging gut.

Bald habe ich auch die Gleisverbindung zwischen Schwenkbühne und Drehscheibe fertig.

Aber dafür habe ich gerade zum ersten Mal den 012 EXPRESSS bei uns im Supermarkt bekommen.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang Rabsahl
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 28.08.11 09:41    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

vielen Dank für die Infos, welchen Sekundenkleber verwendest Du?

Einen schönen Sonntag noch
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 26.08.11 13:37    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

so es geht schon weiter.

So als Nachtrag gibt es erst noch einmal ein Bild vom Vorbild der Drehscheibe.


Klosterstollen Drehscheibe mit Auffanghügel dahinter.


Servo-Antrieb der Drehscheibe Blick von unten.

In dem Auffanghügel steckt dann auch der Antrieb der Drehscheibe.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 26.08.11 10:50    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,
ich raue beide Klebeflächen mit einer Trennscheibe auf.

Dann klebe ich mit dünnflüssigem Sekundenkleber eine Lage von einem Papiertaschentuch, auf das Schienenprofil von unten auf die aufgeraute Fläche auf.

Nachdem Trocknen kann das überschüssige Papiertaschentuch abgeschnitten werden.

Jetzt werden beide Teile mit dem Sekundenkleber einfach zusammen geklebt.

Prüfen tue ich das erst mit einem Ohmmeter und anschließend mit einem Kurzschlusstest mit 36 Volt mit 6 Ampere aus aus einem Konstanter.

Sollten da noch Bilder gewünscht werden, kann ich die beim nächsten Gleis machen.

Bin ja noch lange nicht fertig mit meinem Klosterstollen Diorama ihr könnt euch also auf noch einige Berichte freuen, wenn ihr Gefallen daran habt.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang Rabsahl
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 26.08.11 08:15    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
verate uns doch bitte wie Du die Schienen auf den Dachschwellen gegen ein- ander isoliert hast.
Einen schönen Tag noch
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 25.08.11 19:59    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Inzwischen habe ich weiter gebastelt und möchte die Ergebnisse hier vorstellen.

Schwenkbühne 10 (Helmut Schmidt)

Der Gleisanschluss mit Verriegelung und Heeresfeldbahnschwellen.

Schwenkbühne 11 (Helmut Schmidt)

Gleisanschluss eingeschottert.

Schon bei meinem Stiefelwascher habe ich mich ja mit Dachschwellen beschäftigt.

Dachschwelle 01 (Helmut Schmidt)

Dachschwelle als Ätzteil

Dachschwelle 02 (Helmut Schmidt)

Verbindung über Klemmplatte mit Schrauben und Muttern M 0,6 natürlich elektrisch isoliert.

Dachschwelle 03 (Helmut Schmidt)

Dachschwellengleis von unten.

Dachschwelle 04 (Helmut Schmidt)

Dachschwellengleis mit Münze zum Größenvergleich.

Das Gleis ist für den über dem Stollen aufgestellten Grubenwagen vorgesehen.

Natürlich bieten bewegte Modelle noch mehr und deshalb habe ich auch noch schnell eine Drehscheibe gebaut.



Drehscheibe 01 (Helmut Schmidt)

Drehscheibenbühne mit elektrisch isolierten Schienen.

Drehscheibe 02 (Helmut Schmidt)

Drehscheibe mit Laufkranz und Schleifkontakten zur Stromübertragung.

Drehscheibe 03 (Helmut Schmidt)

Drehscheibe eingebaut mit Antriebsservo.

So jetzt gilt es weiter bauen, denn am Sonntag den 4. September möchte ich mein Modell im Klosterstollen ausstellen.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 27.07.11 13:48    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Inzwischen ist die Schwenkbühne entstanden.

Schwenkbühne 08 (Helmut Schmidt)

Schwenkbühne mit Verriegelung zur besseren Isolierung ist die Klemmplatte aus Kunststoff und mit M 0,6 Schrauben befestigt.
Natürlich sind die Schienen elektrisch getrennt damit sie auch gefahrlos befahren werden kann.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 26.06.11 20:45    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Inzwischen habt ein Lückenschluss bei den Stößen (Wänden) der Grube des Klosterstollens Modells stattgefunden.
Damit kann es mit der weiteren Ausstattung des Projekt weiter gehen wie dieser Schubkarre z.B.


_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 05.05.11 22:27    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

ich bin auch nicht angemeldet, somit kann ich auch nicht auf dem Plan sein.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Uwe F. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge: 390
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 05.05.11 12:11    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

Finde Deine Anlage gar nicht auf dem Hallenplan, wäre schön den Klosterstollen mal Live in Schenklengsfeld zu sehen.

UWE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 05.05.11 11:41    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

heute möchte ich euch mal den Baufortschritt bei meinem Klosterstollen Modell vorstellen.


Inzwischen habe ich fast 3 m Gitter hergestellt und angebracht.


Jetzt steht die Überarbeitung der Maueranschlüsse an wie man deutlich sehen kann.


Natürlich fehlen noch die Handläufe an den Treppen.


Das war mal so ein kleiner Ausblick aus meinem Modellklosterstollen.

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 05.05.11 14:22, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang Rabsahl
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 16.03.11 07:53    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
wenn es um einen kleine Drehbank geht hab ich da eventuell einen Adresse in Kiel.
Dort gibt ein Spur 1er Modellbauer (Profi) seine Werkstatt auf.....
Einen schönen Tag noch
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2878
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 15.03.11 22:39    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
danke, Frage beantwortet Exclamation Wolfgang hatte sie präziser gestellt ... Embarassed

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2003
Beiträge: 869
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 15.03.11 09:21    Titel: Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

ja die Innenradien habe ich gefräst aber für die Außenradien hatte ich keinen passenden Fräser.
Aber was macht der Dreher wenn er etwas nicht drehen kann? Rolling Eyes

Er feilt es. Wink

Ich habe das Rad einfach mit einer M3 Schraube gegen ein Rundmaterial geschraubt und die Schräge der Radlaufflächen und die Radien am Spurkranz mit der Feile bearbeitet.

Dafür reicht dann zur Not sogar eine Bohrmaschine, man muss sich nur zu helfen wissen, wenn man keinen geeignete Drehbank hat. Very Happy

_________________
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Feldbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido