IG Spur II
Spur II Spannwerk
Willkommen im Forum der IG Spur II für
Modellbahner, die im Maßstab 1:22.5 fahren!
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
Foto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
8,4m DKW Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Modul und Anlagenbau
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Uwe F. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge: 390
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 07.05.09 12:12    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

ich würde gerne das Apache Holz verwenden, welches wir bei der http://www.iggs-rhein-main.de auch für die Spur I Module verwendet haben. Hier hat sich das Holz durch seine Leichtigkeit und Stabilität sehr gut ausgezeichnet.
Des weiteren habe ich einen Schreiner an der Hand welcher es ordentlich zuschneidet und auch fachmännisch zusammenbaut.

Was heisst du hast die Standards ausgedruckt und in deine Unterlagengelegt? Ist es so zu verstehen das du sie zur JHV mitbringst?

UWE

Bilder hier http://www.iggs-rhein-main.de/Bilder/SpurI/SpurI.html


Zuletzt bearbeitet von Uwe F. (abgemeldet) am 07.05.09 20:52, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang R. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 07.05.09 10:56    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

hab die Standarts ausgedruck und in meinen Unterlagen.

Bei meinen Modulen ist auf jeden Fall der Anfang und das Ende nach unseren Standarts.

Gruß und Hp1
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Uwe F. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge: 390
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 07.05.09 09:23    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Gehe davon aus das das der neue/aktuelle
M 24 Modulstandard; Spur II, IIm und IIe, Dezember 2004 Standard ist?

UWE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rolf Brock
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.06.2003
Beiträge: 595
Wohnort: Gangelt

BeitragVerfasst am: 07.05.09 08:46    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bei den 8,44-radien entstehen ganz neue Platzprobleme (z.B. Weiche und gegenbogen). Deshalb sollte man auch über die Art der Module mal nachdenken. Habe da schon verschiednene Ansätze probiert - bin aber noch nicht zu einem optimalen ergebnis gekommen.

Für mich sind folgende Prämissen wichtig:

- Pakmaß der module muss möglichst kleiner werden (das geht)
- zum transport keine kopfbretter oder verpackung erforderlich (geht sicher auch)
- geeignet zum PKW-Transport (sonst bringt e keiner was mit
- trotzdem passend zu unserer Modulnorm (Module ohne Berg und Tal)

Werde dazu auch was mit nach Schenklengsfeld bringen.

Hallo Uwe ,
du benötigst nach der neuen Modulvorgabe keine Kopfstücke oder eine Lehre. Die Maße aus der Zeichnung funktionieren.
Allerdings sollten nach unseren erfahrungen die Kopfplatten so um die 15 bis 20 mm stark sein, weil dünnere Köpfe sich beim verschrauben verziehen können und dann die Module nicht mehr richtig zusammen gehen.

_________________
Noboddy is perfect - ich erst recht nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolfgang R. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 06.05.09 17:36    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

ganz ruhig, wir sind bei dir.

Gruß und Hp1
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 2933
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 06.05.09 15:17    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

... warum wohne ich nur so weit weg von euch ...

oder

... warum seid ihr so weit weg von mir ... ?

Gruß
Torsten

_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Uwe F. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2006
Beiträge: 390
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 06.05.09 12:41    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Rolf und die anderen,

ich würde auch gerne private 1-2 Strecke Module bauen, dazusteuern.
Ich hätte Interesse an Kopfstücken. Oder gibt es keine? Muss man einfach nach Norm, loslegen?

UWE


Zuletzt bearbeitet von Uwe F. (abgemeldet) am 06.05.09 17:59, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang R. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 06.05.09 10:39    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Holger und Rolf,

die 8,44m Weichen und Abzweigradien sind ein sehr interresantes Thema, für den Weichen bzw DKW Bau kann ich die Montagebretter von Bernd Wende besorgen. Leider gibt es zur Zeit keine 3m Stangen Hegob Profil was für die gebogenen Schienen von Nachteil wäre. Schön wäre eine Absprache wer z.B. die Lötlehre für die Herzstücke anfertigt, wer Schwellenholz (passend zu Hegob) besorgen kann und so weiter.

Der von mir geplante Bahnhof ist ursprünglich nur ein Durchfahrtgleis gewesen, da alle anliegenden Gleise in einer Richtung neben dem Durchfahrtgleis liegen, wäre ein aussermittiger Anschluß an andere Module für mich von Vorteil.
Hab die Unterlagen in Schenklengsfeld dabei.

Die dxf Datei der DKW würde mich interressieren.

Ein Weichenbautreffen in Bad Hersfeld ist geplant.

Gruß und Hp1
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holger Steinberg
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 608
Wohnort: Frankfurter Raum

BeitragVerfasst am: 06.05.09 10:21    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang!

Bei mir ist ja eine doppelte Gleisverbindung -auch Hosenträger genannt- in Bearbeitung. Mit einer 8,44m Weiche habe ich bereits begonnen, daher habe ich eine ganz gute Vorstellung von den Ausmassen. Da fallen dann noch mindestens zwei weitere Weichen an und eine einfache Kreuzung 1:9. Als Sahnehäubchen könnte sich dann statt der vierten Weiche eine DKW vorsehen, als modellbauerische Gleisbau-Herausforderung. Aber Bernd Schäfer hat es ja bereits vorgemacht.

Die massstäbliche Kostruktionszeichnung für die DKW habe ich bereits erstellt. Die kann ich als dxf. Datei zur Verfügung stellen.

Also wäre doch was für ein Gleisbau-Seminar in Schenklengsfeld. Zumal eine Belebung der der privaten Modulaktivitäten sehr wünschenswert ist. Dazu gehört dann auch die Planung zur Machbarkeit von 8,44m Bogenmodulen. Da gibt es bereits Vorarbeiten und Gleisschablonen.

Viele Grüsse

Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holger Steinberg
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 608
Wohnort: Frankfurter Raum

BeitragVerfasst am: 06.05.09 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Doppelt gesendet

Zuletzt bearbeitet von Holger Steinberg am 06.05.09 10:21, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rolf Brock
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.06.2003
Beiträge: 595
Wohnort: Gangelt

BeitragVerfasst am: 06.05.09 09:06    Titel: Re: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

wegen der Not an Streckenmodulen überlege ich gerade ob ich nicht einige bauen soll, weil ich noch Gleisprofile in der Ecke stehen habe.

Vielleicht könne nwir die maße auf einander abstimmen.

Ist Modulbreite 60cm mit mittig liegendem Gleisübergang geplant? Mach mal ne skitze.

gruß rolf

_________________
Noboddy is perfect - ich erst recht nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolfgang R. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 1786
Wohnort: Sonsbeck

BeitragVerfasst am: 06.05.09 08:30    Titel: 8,4m DKW Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde,
seit gestern bin ich stolzer Besitzer zweier 8,44m Weichen. Diese sollen auf Modulen aufgebaut werden und nach und nach den Bahnhof Labbeck ergeben. In diesem Bahnhof lag eine DKW die nach gebaut werden muß. Wer hat ebenfalls eine etwas längere DKW bauen möchte bitte melden. Die Module sollen 1,80m lang sein und 0,6m breit.
Gruß und Hp1
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Spur II Spannwerk Foren-Übersicht -> Modul und Anlagenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido