Spur II Spannwerk

Regelspur - Personenwagen Citr sa98 im Modell

Torsten Schoening - 07.10.06 08:04
Titel: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo liebe Spur II-Freunde,
nach dem MCi und verschiedenene Güterwagen wollte ich endlich wieder einmal einen Personenwagen bauen. Meine Wahl fiel dabei auf einen Sachsen Shocked

Es handelt sich dabei um die Type, die ich schon seit langem in meinem kleinen Bild auf der linken Seite habe. Es handelt sich dabei einen Citr sa98, Baujahr 1898, 3.Klasse mit Traglastenabteil.

Neben dem sehr gut aufgearbeiteten Fahrzeug in Tschechen (Ausführung als Bi), brachte mit letztens ein Freund noch Bilder von dem in Schwerin ebenfalls einsatzfähigem Wagen.









Der Windbergbahnverein ist ebenfalls im Besitz eines solchen Wagens allerdings ist er noch nicht aufgearbeitet.


Seit einiger Zeit habe ich an der Konstruktion gearbeitet, immer Stück für Stück und zu unserem letzten Treffen in Bad Hersfeld konnte ich den ersten Satz Frästeile in Polystyrol und Messing mitbringen und vorstellen.

Inzwischen habe ist auch schon einiges montiert ...

Der Grundrahmen vom Aufbau, die Längsbänke stabilisieren zusätzlich die Seitenwände.


Die mittlere Bank wird direkt auf der Bodenplatte aufgebaut, durch die Stift/Loch-Ausführung können die Teile alle genau positioiert werden.


Die ersten zwei Wände sind bereits verklebt ...


Soweit für heute

Gruß
Torsten
Andreas G._(abgemeldet) - 07.10.06 12:42
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Torsten,

konnte ja Bauteile und die Passfähigkeit beim letzten Mitte-Treffen bewundern.

Find es auch super, dass du den Wagen hier noch mal vorstellst.
Was auf dem Avatar (kleines Foto unter deinem Namen) so unscheinbar aussieht,
kommt hier bei den Vorbildfotos doch echt geschmackig Wink rüber.

Gruß, Andreas.
Torsten Schoening - 08.10.06 10:39
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Andreas,
ja der Wagen ist schon "lecker" oder anders gesagt, er hat was...

Na mal sehen wie weit ich bis zu unserem Treffen im November komme.

Gruß
Torsten
Torsten Schoening - 13.10.06 12:10
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo zusammen,
in kleinen Schritten geht es weiter. Nachdem die Wände alle einzeln soweit fertig waren, wurden sie zum Wagenkasten komplettiert. Anschließend habe ich die Dachspanten eingesetzt und später noch die Kabel für die Beleuchtung verlegt. Letzteres leider ohne Bild.



Nachdem alles getrocknet war konnte endlich das Dach aufgesetzt werden. Ich habe mich hier absichtlich für die Ausführung "Nut nach außen" entschieden. Bei der Montage wird das verbleibende Material in der Nut gedehnt und nicht gestaucht. Die durch die Verformung entstehenden Spannungen sind so etwas geringer.



Gruß
Torsten
Torsten Schoening - 23.10.06 10:59
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo zusammen,
am Wochenende hatte ich nun wieder etwas Zeit uns habe die Bühnengeländer aufgebaut... Im Gegensatz zum Aufbau sind diese komplett in Messing.

Inzwischen sind auch die Fugen im Dach ausgespachtelt und die Spanten am Perronende montiert.





Gruß
Torsten
Helmut Schmidt - 23.10.06 11:59
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Torsten Schoening hat folgendes geschrieben::
Inzwischen sind auch die Fugen im Dach ausgespachtelt und die Spanten am Perronende montiert.

Hallo Torsten,

das sieht ja gut aus mit was genau hast Du den gespachtelt?

Wie gesagt interessantes Modell, nur ich bin ja mit V100 DB und Umbauwagen im Grunde in einer anderen Epoche zu Gange.
Torsten Schoening - 24.10.06 12:46
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Helmut,
ich habe Einkomponenten Karrosseriespachtel aus dem Baumarkt verwendet. Der schrumpft zwar beim Trocknen etwas, aber da muss halt noch etwas drauf ... Very Happy

Gruß
Torsten
Andreas G._(abgemeldet) - 24.10.06 20:55
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Torsten,

sieht auch im Rohbau schon prima aus Exclamation Dann erst im Personenwagengrün, vielleicht mit deinem Packwagen und noch einer Donnerbüchse dazu, ergibt das einen feinen Nebenbahnzug freude

Gruß, Andreas.
Torsten Schoening - 31.10.06 22:54
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo zusammen,
heute habe ich den Tag nutzen können an den Personenwagen weiter zu bauen. An dem bereits vorhandenem Wagenkasten wurden die Dachstützen, Signalhalter und Griffstangen am Einstieg und am Dach angefertigt und angebracht.


Desweiteren hat sicher so mancher bemerkt, dass auf den Vorbildfotos der eine Wagen eine Toilette hat. Das erste Modell hatte keine, dafür aber nun der zweite. Die Teile hierfür sind per Hand neu angefertigt worden (im Bausatz nicht enthalten) bzw. habe ich hier übriggebliebene Musterteile einer MCi-Stirnwand verwendet.




Außerdem musste hierfür die eine Längsbank um 90 mm und die Mittelbank um drei Stützen gekürzt werden. Zeichnungen mit einer Ausstattung mit Toilette habe ich nicht finden können, wahrscheinlich wurden sie teilweise nachträglich eingebaut. Die von mir gebaute Variante ist in Abhängigkeit der Bilder entstanden (z.B. Lage des Abflußrohrs).



Soweit wieder von mir!

Gruß
Torsten
Wolfgang Rabsahl - 01.11.06 09:17
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Torsten,
gibt es zum Bausatz eine Zeichnung oder Dateien wie diese Teile für die Toilette aussehen sollen? Polysterol zum Fräsen hab ich noch. Bringst Du den Wagen mit nach Bad Hersfeld?
Gruß und Hp1
Wolfgang
Torsten Schoening - 01.11.06 10:54
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Wolfgang,
derzeit gibt es noch keine Zeichnung ... Die Dachrundung habe ich von den Dachspanten angenommen, die schmale Wand ist 47 mm breit und die längere 88 mm (bei des bei Verwendung von 2 mm Material) Die Höhe ergibt sich aus der Breite mit der Dachspante. Die Tür ist genauso breit wie die der Stirnwand.

Den Wagen bringe ich ganz sicher mit Exclamation

Gruß
Torsten
Torsten Schoening - 21.03.07 18:31
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo,
nach Fertigstellung verschiedener anderer Projekte habe ich mich wieder einmal den Personenwagen gewidmet. Diesmal habe ich mit den fahrwerken begonnen, die Aufbauten waren soweit fertig.

In der bei mir bewährten Weise habe ich zunächst die Puffer und Achshalter an den einzelnen Profilen angebaut. Die Achshalter habe ich diesmal richtig genietet.



Im Anschluß dann die Pufferbohlen und alle Langträger (2x innen und 2x außen) miteinander verlötet.


Der nächste Schritt sind die Querträger, Diagonalprofile und Knotenbleche.


Gruß
Torsten
Wolfgang Rabsahl - 27.12.07 18:19
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Torsten,
ich hab mir die Seite mit dem Citr noch mal durchgelesen. Dazu hab ich noch Fragen:
Die Diagonalstreben des Fahrwerks sind doch auf beiden Seiten oder? Ähnlich wie beim Cid sind doch auch beim Citr rechts und links des Achshalters Querrträger (Bremsaufhängung)? wo werden die Wagenkastenstützen positioniert? Könntset du ein Foto des Fahrwerks von unten einstellen?
Gruß und Hp1
Wolfgang
Torsten Schoening - 28.12.07 10:12
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Wolfgang,
ein Foto kann ich nicht Einstellen, es gibt bei mir keinen Baufortschritt, leider Crying or Very sad

Richtig ist aber, dass das Fahrwerk symmetrisch aufgebaut ist. Die Diagonalen zur Pufferbohle sind daher auch auf der anderen Seite vorhanden genauso wie ein weiterer Querträger auf der anderen Seite des Achshalters. Der Abstand beider Querträger beträgt 64 mm.

In Wagenmitte ist ebenfalls noch einmal ein Querträger.

Wenn du dir hier einmal in das Fahrwerk von meinen G02/G10 anschaust, dann weißt du wie es später auch bei diesem Wagen aussehen wird. Die Fahrwerke sind hier sehr identisch. Um die Achse herum sowieso, da die Bremse genauso befestigt ist.

Die ersten Kastenprofilstützen kommen genau unter die Strirnwände. Die anderen werden dazwischen gleichmäßig aufgeteilt. Schau dir hierzu bitte einmal die Fotos am Anfang des Beitrages an.
Leider habe ich hierfür keine Zeichnung gefunden, nur die Originale in Schwerin und Tschechien.

Gruß
Torsten
Wolfgang Rabsahl - 06.01.08 14:40
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Torsten,
irgentwie hat's mich heute überkommen und ich hab einen Wagenkasten zusammengeklebt, ging viel einfacher wie beim ersten Versuch. Die Fenster sehen jetzt so aus wie beim Vorbild, der Wagenboden ist nicht mit dem Wagenkasten verklebt. Der Aufwand an Werkzeug hat sich in sehr engen Grenzen gehalten: Skalpell, kleine Dreikantfeile und Kunststoffkleber. In der nächsten Aktion kommt das Dach dran, danach folgt das Fahrwerk.
Gruß und Hp1
Wolfgang
Wolfgang Rabsahl - 06.01.08 19:13
Titel: Re: Personenwagen Citr sa98 im Modell
Hallo Torsten,
auch der verkehrt zusammen gebaute Citr ist jetzt richtig geklebt. Morgen zeichne ich die Knotenbleche und die Achslagerstege so dass auch diese Teile angefertigt werden können. Welche Farben kommen für den Aufbau in Frage und was muß man beim lackieren beachten?
Gruß und Hp1
Wolfgang

Druckversion von buntbahn.de - Forum für die Großen unter den Kleinen - Selbstbau in IIm/IIe/IIf/II