Spur II Spannwerk

Feldbahn - Eimerkettenbagger

Wolfgang Rabsahl - 21.05.07 10:47
Titel: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,

wer weiss wo ich einen Eimerkettenbagger (Tiefbau, Lehmabbau) fotografieren kann?

Gruß und Hp1
Wolfgang
Torsten Schoening - 21.05.07 11:14
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Wolfgang,
in Glossen bei Mügeln, also zwischen Leipzig und Dresden bei der Feldbahnschauanlage Glossen.
http://www.feldbahn-glossen.de/

Von diesem Bagger habe ich sicher einige Fotos gemacht, ich mach dir eine CD fertig - wenns recht ist.

Gruß
Torsten
Holger Steinberg - 21.05.07 12:57
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Wolfgang!

Das Frankfurter Feldbahn-Museum hat relativ neu einen Eimerkettenbagger erworben, der in nächster Zeit aufgearbeitet werden soll.
Inwieweit er z.Z. zugänglich ist kann ich leider nicht sagen, war schon seit über einem Jahr nicht mehr dort. Aber als Tip für einen Besuch der monatilchen Veranstaltungen.
In dem Info-Blatt 2005/3 wird kurz über den Eimerkettenbagger berichtet- mit Fotos.
http://www.feldbahn-ffm.de/Seiten/ffm-info.htm

Viele Grüsse

Holger
Marcel Ackle - 21.05.07 13:15
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Der Eimerkettenbagger, resp. die Teile dazu sind im FFM gut zugänglich, denn diese stehen auf einem Lagerplatz im Areal. Ich habe vor 2 Wochen ein paar Aufnahmen davon gemacht, diese aber dann wieder gelöscht, da diese für meine Bedürfnisse nicht so sehr aussagekräftig waren.

Schöne Grüsse
Torsten K. (abgemeldet) - 21.05.07 16:29
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Wolfgang,
seit 2006 steht in Leipzig-Lindenau ein Eimerkettenbagger wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.http://www.museumsfeldbahn.de/
kann auch über eine kompl.Doku.verfügen.
http://spannwerk.buntbahn.de/fotos/member.php?uid=82&protype=1
Wolfgang Rabsahl - 22.05.07 10:36
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,
vielen Dank für die Tips und Hinweise.
Torsten: kann man an die komplette Dokumentation des Baggers kommen? Ich würde sie mir gerne ausleihen um sie durch zu lesen. Tolle Fotos.
Gruß und Hp1
Wolfgang
Wolfgang Rabsahl - 23.05.07 10:01
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,
an der B8 zwischen Emmerich und Rees habe ich gestern durch Zufall einen Eimerkettenbagger gesehen und sofort fotografiert. So wie der Bagger aussieht liegt er dort schon sehr lange im Dornrösschenschlaf.
Irgendwie schade. Leider konnte man ihn nur von 3 Seiten ansehen und ablichten. Zwei Fotos hab ich in die Gallerie eingestellt, geht jetzt super einfach.

Gruß und Hp1
Wolfgang
Matthias Lemmer - 24.05.07 22:46
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo zusammen,

ich habe vor, nächstes Wochenende mal hier vorbeizuschauen:

http://www.braunkohle-bergbaumuseum.de/1/3/index.php

Das ganze ist nur ca. 20km von mir zuhause weg an der A49 gelegen. Ich nehme mal die Digicam mit und stell ein paar Fotos ein. Soweit ich weiß, machen die am Wochenende vor Ostern immer mit einen von den Baggern Ostereier weitwerfen.... Very Happy

Melde mich sobald ich Fotos habe.

Gruß
Matthias
Jörg-Maria Linke - 27.05.07 15:21
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Wolfgang
in der alten Ziegelei Lage-Lippe
steht ein aufgearbeiteter Eimerkettenbagger, der auch 2-3 mal im Jahr in Aktion zu bewundern ist.
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/S/lage/

Ein größerer steht auch noch auf dem Gelände allerdings nicht aufgearbeitet.

bis die Tage
Jörg
Matthias Lemmer - 29.05.07 23:22
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo zusammen,

Trotz lausigem Wetter am letztem Wochenende, war ich mal in Borken und habe ein paar Bilder gemacht. Die sind zwar Dank dem Regen nicht so dolle, aber ich stell sie mal nach und nach ein. Bei schönerem Wetter fahre ich auch nochmal hin und liefere nach. Zum Museum selbst fange ich dann mal einen extra Thread an.

Laut frisch erstandenem Museumsführer ist der gezeigte Eimerkettenbagger einer von ehemals 6 eingesetzten Eimerkettenbaggern im Revier Borken und von denen noch der "kleinste" dazu. Während der Führung wird er auch kurz eingeschaltet, jedoch ohne Ladung zu befördern.

Nach Anmeldung hätte man bestimmt auch die Möglichkeit das Archiv zu besichtigen, ob da jedoch Zeichnungen zu dem Bagger vorhanden sind,weiß ich nicht.

@ Wolfgang: Das Modell ist vermutlich für deine Zwecke auch zu groß?

Eimerkettenbagger Frontal (Matthias Lemmer)


Eimerkettenbagger von oben (Matthias Lemmer)


Viel Grüße
Matthias
Torsten Schoening - 30.05.07 00:11
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Matthias,
das ist ja ein rießiges Ding - ich weiß gegenüber dem was im Tagebau Nochten steht einen Babyspielzeug - aber doch gegenüber den kleinen niedlichen wie in Glossen recht groß.

Gruß
Torsten

Vattenfall:
http://www.vattenfall.de/www/vf/vf_de/225583xberx/225613dasxu/225933bergb/226503kerng/225963tageb/index.jsp
Wolfgang Rabsahl - 30.05.07 08:14
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Matthias,
was ein Brummer. Meine Vorstellungen gehen eher in Richtung eines EKB wie er in dem Buch über die Bong'schen Mahlwerke (EK-Verlag) auf Seite 57 abgebildet ist.
Ich hab im Internet rausgefunden das ein ähnlicher in der Nähe von Kobenz steht (Suchbegriff Werserhütte EB II), mal sehen wie es auskommt ihn zu fotogrfieren, vielleicht in Verbindung mit einem Besuch in Koblenz Lützel.
Trotzdem vielen Dank für die Fotos. Liegt Dein Borken in Hessen? Ich meine das ehemalige Braunkohlenrevier.
Gruß und Hp1
Wolfgang
Roland Mix - 03.06.07 11:22
Titel: Re: Eimerkettenbagger
So ein Riese stand vor wenigen Jahren auch bei uns im Kohle abbau in der Wetterau
unterlagen und infos könnte man bei dem hiesigen Verein der ehemaligen Preusag sicherlich bekommen.
Matthias Lemmer - 08.07.07 18:14
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo,

so, habe es endlich mal nach Arbeit geschafft in Borken vorbei zu fahren. Habe mir noch ein Buch gekauft, wo die Technik des Braunkohleabbaus in Nordhessen vorgestellt wird. Es ist auch ein Überblick über die Eisenbahnfahrzeuge enthalten. Bei Interesse kann ich das Buch zum nächsten Bautreffen der Gruppe Mitte mit nach Hersfeld bringen.

@ Wolfgang: Ja, das Borken liegt in Hessen, direkt an der Autobahn A49. Von Borken bis Kassel sind es ca. 30km, es gibt auch einen DB-Bahnhof, Borken liegt an der Main-Weser-Bahn. Bekannt wurde der Braunkohlebergbau in Borken am 01.06.1988. Leider ein sehr trauriger Anlaß: im Tiefbau Stolzenbach gab es eine Kohlenstaubexplosion bei der 51 Bergleute tödlich verunglückten. 6 Bergleute konnten nach 65 Stunden gerettet werden.

Gruß
Matthias
Wolfgang Rabsahl - 27.07.08 09:53
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,
gestern bin ich auf der B8 von Emmerich nach Rees durch Vrasselt gefahren, der dortige Eimerkettenbagger (Ziegelei Alphons Meyer) ist weg.
Gruß und Hp1
Wolfgang
Jörg-Maria Linke - 27.07.08 11:21
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Baggerfreunde
wer am 03. August nix vorhat sollte nach Lage fahren:

So, 3.8. 11–17 Uhr
Der mechanische Spaten Eine Tonne Lehm in nur 15 Minuten. Der Eimerkettenbagger in Aktion.

http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/S/lage/

ist ja klar das der Lehm mit der Feldbahn abgefahren wird.

bis bald
Jörg
Wolfgang Getz - 29.07.08 09:10
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Wolfgang,

hier bei uns!

In dem einen oder anderen Kohlebunker (Vorratsbunker zur Kraftwerksfeuerung)
an den Kohlekraftwerken sind die Dinger noch teilweise im Einsatz!

Gruß,

Wolfgang
Wolfgang Rabsahl - 29.07.08 13:52
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,
nach einem Telefonat mit Herrn Meyer ist der EKB vor rund 6 Monaten geborgen worden und an einen Museumsverein nach Holland verkauft worden, Adresse leider unbekannt.
Gruß und Hp1
Wolfgang
Wolfgang Rabsahl - 09.12.08 08:31
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,
am Samsatg hat Torsten mir die Feldbahner in der Herrenleite gezeigt. Sehr schön und interessant wenn nur der Regen nicht gewesen wäre. Dort hab ich trotz hereinbrechender Dunkelheit einen Antriebsstern eines auseinander gebauten Eimerkettenbaggers gesehen und fotografiert.
Antriebsrad für die Kette eines Eimerkettenbaggers (Wolfgang Rabsahl)

Gruß und Hp1
Wolfgang
Wolfgang Rabsahl - 26.07.10 07:58
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo in die Runde,

am letzten Wochenende waren wir mit dem Rad in Holland unterwegs. Unweit des Radweges Lf3b (Rhein-Maas) bei Oij steht der Eimerkettenbagger aus Emmerich auf freiem Feld als Denkmal für den dort vor vielen Jahren exitierenden Sandabbau.
Das Feld ist eingezäunt läßt sich aber über einen "Burenpad" (Bauernweg) betreten.

Einen schönen Tag noch
Wolfgang
Torsten Schoening - 26.07.10 10:06
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Wolfgang,
im BBF gibt es schon das erste Modell!
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=278321

Gruß
Torsten
Wolfgang Rabsahl - 26.07.10 14:41
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Torsten,

den EKB hab ich mir angesehen, ein schönes Modell mit vielen Lösungen an denen man erst einmal rumsucht wie es im Vorbild war.

Am EKB in Oij gibt es eine komplett geführte Kette im Untertrum, die Kettenglieder sind ca 20cm lang, die "Eimer" ca 40cm breit und 50cm lang. Am Antriebsstern sind Mitnehmer die rechts und links neben dem "Einerkettenglied" angebracht sind und die doppelten Kettenglieder "mitnehmen" will sagen die Antriebskraft läuft nicht über das 4-, 6- oder 8 eckige Antriebsrad.

Die Lösung mit den aus einer Zinnlegierung gegossenen Kettengliedern ist bei Sandförderung mutig, ich würde da eventuell Hirse oder Senfkörner nehmen.

Einen schönen Tag noch
Wolfgang
Jörg-Maria Linke - 28.07.10 09:40
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Spur2 Freunde

hier findet man auch Eimerkettenbagger:
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/lage/ort/

Einen davon sogar ab und zu in Aktion:

Sonntag, 22.8.2010 von 11:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 26.8.2010 11:00 – 13:00 und 14:00 – 17:00 Uhr
Der mechanische Spaten
Eine Tonne Lehm in nur 15 Minuten. Der Eimerkettenbagger in Aktion.

viele Grüße
Jörg
Wolfgang Rabsahl - 29.07.10 08:02
Titel: Re: Eimerkettenbagger
Hallo Jörg,
Lage liegt nicht mal eben vor der Haustüre, steht aber auf meiner Besuchswunschliste.
In der Zwischenzeit habe ich mehrere EKB's gesehen und speziel die Antriebstechnik fotografiert. Einer liegt z.B. auf Zollern im "Reservelager", auch ein LWL Museum.
An meinem EKB komme ich nicht voran, mir fehlen die Antiebssterne und die Untertrumführung. Die Kettenglieder sind aus MS, versuchsweise hab ich einen "Eimer" ebenfalls aus MS gebaut, hat mich aber nicht wirklich überzeugt.
Einen schönen Tag noch
Wolfgang

Druckversion von buntbahn.de - Forum für die Großen unter den Kleinen - Selbstbau in IIm/IIe/IIf/II